Strickwolle gefärbt

Unsere chemisch gefärbten Garne sind eine gut durchdachte, technisch saubere und qualitativ hochwertige Alternative zur Färbung mit Naturstoffen. Die Textilfärberei verfügt über einen eigenen Brunnen mit sehr weichem Wasser. Aufgrund der guten Wasserqualität wird neben den Farbstoffen nur Kochsalz und Essigsäure in geringen Mengen zum Färben benötigt. Ein seifenähnliches Hilfsmittel in geringer Dosierung bindet das Wollfett ein und sorgt für gleichmäßige und dauerhafte Farben.

Die Farbstoffe sind umweltschonend, hautverträglich und entsprechen den strengen Richtlinien des IVN (Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.). Dadurch sind viele bedenkliche Substanzen, wie z.B. Schwermetalle oder Azofarbstoffe von vornherein ausgeschlossen. Anders als bei der Pflanzenfärbung werden die Farbstoffe durch die chemische Färbung fast restlos, d.h. zu 96 - 99 % von der Wollfaser aufgenommen. Die Belastung des Abwassers ist daher sehr gering. Ebenfalls ist die Wassermenge, die zum Spülen der Garne benötigt wird, deutlich reduziert.

Wir haben eine Farbpalette zusammengestellt, die hoffentlich vielen Wünschen gerecht wird. Es gibt klare, ausdrucksstarke Farben für alle, die die kräftigen Farbtöne lieben. Die leicht melierte Garne lassen sich sehr schön mit allen anderen kombinieren. Dazu wird hellgraue Wolle eingefärbt, wodurch warme, erdige Farbtöne entstehen. Wer gleich mehrere Farben in einem Strang möchte, hat verschiedene Ton-in-Ton-Färbungen oder die Regenbogenwolle zur Auswahl.

Für alle Wollgarne gilt: wechselt die Farbpartie, muss mit leichten Farbabweichungen gerechnet werden.

Login

Neue Kunden

Registrierte Kunden

Passwort vergessen?

* Pflichtfelder

Kontakt

Kontaktinformationen

* Pflichtfelder

Katalog


oder

Katalog anfordern


  • Abkürzungen wie "Str." möglich, Packstationsadressen: z.B. Packstation 10
    Firmenname, Postfach, c/o, DHL PostNummer, Pakadoo PAK-ID etc.

* Pflichtfelder