Strickanleitung kleiner Sternenschal

Kleiner Sternenschal

Die Schalgröße beträgt ca. 18 x 125 cm. Je dicker Sie die Stricknadeln wählen, desto durchscheinender wird das Lochmuster.


Sie benötigen:

  • 1 Knäuel Sockenwolle fein und Stricknadeln Nr. 5 – 6.
  • 33 Maschen anschlagen und im Sternenmuster stricken, bis das Knäuel aufgebraucht ist.

 


Sternenmasche:

Sie benötigen eine Maschenzahl teilbar durch 4 + 1 Masche zusätzlich.

3 Maschen links zusammenstricken, jedoch die Masche nicht von der Nadel nehmen. Die ursprünglichen Maschen auf der linken Nadel lassen, 1 Umschlag, dann die Nadel zurück in dieselben 3 linken Maschen einstechen. Die Masche vollenden und die 3 linken Maschen von der Nadel gleiten lassen. Das bedeutet, es werden 3 Maschen links zusammengestrickt, aber dennoch sind 3 Maschen vorhanden. Die Maschenzahl bleibt in allen Reihen gleich. Hört sich kompliziert an, ist aber einfach.

 


Sternenmuster: 

  • 1. Reihe: alle Maschen rechts.

  • 2. Reihe: 1 Masche links, *1 Sternen-Masche, 1 Masche links*. 
    Ab * wiederholen bis zum Ende der Reihe.

  • 3. Reihe: alle Maschen rechts.

  • 4. Reihe: 3 Maschen links, 1 Sternen-Masche, *1 Masche links, 1 Sternen-Masche*.
    Ab * wiederholen bis noch 3 Maschen übrig sind, diese 3 Maschen links stricken. Reihe 1 bis 4 fortlaufend wiederholen.

  • Am Ende alle Maschen abketten, den Schal dämpfen und liegend trocknen. 

 

Tipp: Stricken Sie die 1. und 3. Reihe nicht zu fest. So lässt sich die Sternenmasche leichter abstricken.