Creme Rose - Anleitung

Creme Rose - Anleitung 

Rosenöl riecht nicht nur wunderbar, es ist aus gutem Grund in Cremes und Lotionen und in vielen Naturkosmetikprodukten enthalten! Mit diesem Grundrezept können Sie ganz einfach selbst eine duftende und wohltuende Creme herstellen! 

Rosenöl führt der Haut Fette und Feuchtigkeit zu, die sie pflegen. Rosenöl wird zur Beruhigung von gereizter Haut eingesetzt.


Sie benötigen:

  • 10 g Wollfett
  • 7 g Bienenwachs
  • 40 g Mandelöl
  • 40 g echtes Rosenwasser (gibt es in Apotheken)
  • 1 Tropfen echtes Rosenöl (gibt es in Apotheken)

So geht's:

  • Das Wollfett mit dem Bienenwachs und dem Mandelöl in einem Rührgefäß miteinander mischen.
  • Die Mischung in einem Wasserbad langsam schmelzen lassen.
  • Das Rosenwasser in einem extra Wasserbad auf die gleiche Temperatur bringen und dann unter stetem Rühren langsam in die Mischung einbringen. 
  • Das Wasserbad vom Herd nehmen. Weiterrühren bis zum Erkalten der Creme.
  • Zum Schluss das Rosenöl hinzugeben und in einen Tiegel abfüllen. 

Tipp: Die Rosencreme tut im Winter gut bei spröden Lippen. In ein kleines Gefäß abfüllen, das in der Hosentasche Platz hat. Durch die Körperwärme hat die Creme eine angenehme Konsistenz.


Benötigtes Material im Shop finden ...

Wollfett Wollfett
Inhalt 100 ml
Grundpreis 62,00 € * / 1000 ml
ab 6,20 € *

Kommentare

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.