Nähanleitung Sofakissenbezüge

Sofakissenbezüge nähen

Kissen in verschiedenen Ausführungen sind eine schöne Möglichkeit, auf dem Sofa Akzente zu setzen. Besonders variantenreich gelingt es mit unseren Doubleface-Stoffen. Sie sind leicht zu nähen und auch für Nähanfänger geeignet. Nur den Web-Doubleface muss man vorher rundum mit einem Zickzack-Stich versäubern und die Kanten der Öffnung zusätzlich einfach einschlagen und absteppen.

 


Sie benötigen:

  • ca. 50 cm Doubleface

  • Kissen-Inlett 40 x 40 cm

  • zwei passende Knöpfe

  • Näh-Grundausstattung

 


So wird’s gemacht:

  • Aus dem Stoff zwei Rechtecke zuschneiden:
    - Strick-Doubleface Teil 1: 45 x 61,5 cm, Teil 2: 45 x 41,5 cm
    - Web-Doubleface Teil 1: 45 x 63 cm, Teil 2: 45 x 43 cm

  • Beide Teile an der 45 cm langen Seite mit den außen gewünschten Farben nach innen aufeinanderlegen und 1,5 cm tief absteppen.

  • Die Nahtzugabe auseinanderbügeln (dämpfen). 

  • Für die Seitennähte den Überschlag von 20 cm zwischen Teil 1 und 2 legen, stecken und 1,5 cm tief absteppen. Diese Nahtzugabe ebenfalls auseinanderbügeln.

  • Ecken schräg einkürzen, Kissenbezug wenden und die Ecken mit einer Schere vorsichtig herausdrücken.

  • Vom Umschlagrand 4 cm und von den Seitennähten 13 cm entfernt zwei Knopflöcher einarbeiten und an den entsprechenden Stellen auf Teil 2 die Knöpfe annähen.

 

Kommentare

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.