Zur Rettung des Klimas spenden wir heute 5 % Ihres Warenkorbwertes an den BUND und Fridays for Future!

Nähanleitung Zugluftschlange

Zugluftschlange

Einfach und effektiv das Haus bei zugigen Fenstern und Türen vor der Kälte schützen! Ganz nebenbei Heizkosten sparen und ein gemütliches sowie warmes Zuhause haben!

  • aus Resten ein Stoffstück von ca. 35 x 115 cm zusammennähen (je nach Größe der Tür bzw. des Fensters)
  • das Stoffstück der Länge nach rechts auf rechts falten und eine kurze und die lange Seite absteppen
  • wer mag, kann an der kurzen Seite eine Schlaufe einarbeiten
  • den Schlauch wenden und mit Füllmaterial gleichmäßig ausstopfen
  • die offene Kante 1 cm nach innen umschlagen und absteppen


Tipp: Das Hosenbein einer ausgedienten Jeans ergibt auch eine prima Zugluftschlange.

 

Kommentare

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Fellreste Fellreste
Inhalt 1 Kilogramm
ab 7,00 € *
Kardierte Wolle 1 kg Kardierte Wolle 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
29,50 € *