Stopfen mit der Filznadel

Stopfen mit der Filznadel

Kleine Löcher in Wollsachen können einfach mit der Filznadel und etwas kardierter Wolle gestopft werden.


So wird’s gemacht:

Einen Schaumstoff-Schwamm als „Stopfei“ unterlegen, die kardierte Wolle etwas größer als das Loch auflegen und losfilzen! Die Arbeit mehrfach wenden und von beiden Seiten kräftig durchstechen.

 

Kommentare

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.