Wunderkugeln filzen

Filzanleitung für Wunderkugeln

Es macht großen Spaß mit vielen Farben eine Decke zu häkeln. Am Ende muss man all diese Fäden vernähen und ein Berg an bunten Garnstückchen bleibt übrig ... das perfekte Material für kleine Wunderkugeln.

  • Zuerst wird eine kleine, feste Kugel aus Wollresten gewickelt
  • Garnreste auf 1 - 3 cm Länge zerschneiden
  • Fäden nach und nach auf die Wollkugel legen und mit der Filznadel festfilzen, bis die Oberfläche gleichmäßig bedeckt ist
  • Kugel in heißes Wasser tauchen und einen Tropfen Spülmittel darauf geben
  • Mit der Hand kneten und walken bis die Kugel fest und glatt ist
  • Mit kaltem Wasser ausspülen
  • Mit ein paar Glitzerfäden bestickt wird die Kugel noch wundervoller ...

 

Kommentare

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.