Sockenwolle fein Farbverlauf kunterbunt

Produktinformationen
Sockenwolle aus Biowolle mit Farbverlauf - bunt gemusterte Socken einfach und schnell gestrickt

Mit unseren Sockengarnen mit Farbverlauf aus reiner Bio-Merinowolle erhalten Sie abwechslungsreiche selbst gestrickte Socken ohne aufwendige Einstrickmuster oder Farbwechsel. In einem Knäuel Sockengarn ist das gesamte Farbspektrum enthalten - für frech gestreifte, kunterbunte Wollsocken. Schöne Effekte entstehen auch bei der Kombination unserer unifarbigen und mehrfarbigen Sockengarne.

Bei der Variante "kunterbunt" sind die verschiedenen Farbabschnitte kürzer als bei unseren anderen Sockengarnen mit Farbverlauf, wodurch eher ein Streifeneffekt mit kürzeren Übergängen entsteht.



Wie verwende ich die Sockenwolle fein mit Farbverlauf?

Unsere Sockenwolle fein mit Farbverlauf eignet sich für alle selbst gestrickten Socken von klassisch schlicht bis frech bunt und romantisch gelocht. Da das Sockengarn angenehm weich ist und eine glatte, leicht glänzende Oberfläche besitzt, ist es natürlich auch sehr gut für andere Strickprojekte wie Mützen, Schals, Schultertücher oder Pullover einsetzbar. Ein Knäuel feine Sockenwolle wiegt 120 g und hat eine Lauflänge von 250 m pro 100 g. Ein Knäuel ist ausreichend für ein Paar Socken mit kurzem Schaft bis ca. Gr. 42.



Sockenwolle aus 100 % Bio-Merinowolle ohne Synthetik!

Der stabile Zwirn unserer feinen Sockenwolle besteht ausschließlich aus reiner Merino-Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Bei der kontrolliert biologischen Tierhaltung müssen strenge Kriterien bezüglich Tierwohl und Umweltschutz eingehalten werden. Wir verzichten auf das Beimischen von jeglicher Synthetik. Das vierfädige Wollgarn wird nochmals mit sich selbst verzwirnt und ist somit achtfädig, wodurch es seine Stabilität erhält. Diese kann man noch erhöhen, indem man beim Stricken einen Baumwoll- oder Leinenfaden in Ferse und Spitze der Socken mitlaufen lässt.



Für alle Sockengarne gilt: wechselt die Farbpartie, muss immer mit leichten Farbabweichungen gerechnet werden.



Selbst gestrickte Wollsocken aus Finkhof Sockengarn mit Farbverlauf- so gelingt´s:

Strickarbeiten fallen sehr unterschiedlich aus. Je nach gewünschtem Muster kann die Nadelstärke von den hier angegebenen Werten abweichen. Deshalb ist es unabdingbar, eine Maschenprobe (der Anleitung entsprechend) anzufertigen, damit Ihre selbst gestrickten Wollsocken auch wirklich passen.
Pflegeempfehlung
Wolle nimmt aufgrund ihrer Faserbeschaffenheit Geruch und Schmutz kaum an. Oft genügt es, die Wollsachen an einem schattigen Ort auszulüften. Bei gröberer Verschmutzung waschbar im Wollwaschgang bis 30 °C mit Wollwaschmittel. Nach der Wäsche sollten Sie die feuchten Wollsachen in Form ziehen und möglichst flach ausgelegt auf einem Handtuch trocknen.