Natürliche Pflege und Schutz für die Haut

Kosmetik stammt vom griechischen Wort Kosmos ab, was soviel bedeutet wie: Weltordnung und Ordnung der Natur. Der Sinn von Kosmetik ist also vorrangig, das natürliche Gleichgewicht des Körpers bzw. der Haut zu bewahren oder wiederherzustellen. Für diese anspruchsvolle Aufgabe eignen sich 100 % natürliche Rohstoffe am besten. Für unsere Kosmetikprodukte kommen diese Rohstoffe fast ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau oder kontrolliert biologischer Tierhaltung. Gentechnisch manipulierte oder naturidentische Stoffe sowie Substanzen auf Mineralölbasis werden nicht verwendet. Selbstverständlich sind keine synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe oder Tenside enthalten.
Um eine gute Haltbarkeit zu erreichen, die in der Praxis oftmals weit über den angegebenen Zeitraum hinausgeht, achten wir auf die Auswahl qualitativ hochwertiger, natürlicher Rohstoffe und deren ausgewogener Mischung in der Rezeptur.


1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Calendula-Hautcreme 100 ml Calendula-Hautcreme 100 ml
17,60 € *
Mandelöl 100 ml Mandelöl 100 ml
14,00 € *
Handcreme 100 ml Handcreme 100 ml
18,50 € *
Creme Pur 100 ml Creme Pur 100 ml
14,80 € *
Gesichtscreme 50 ml Gesichtscreme 50 ml
17,80 € *
Winterbalsam 15 ml Winterbalsam 15 ml
7,50 € *
Lippenbalsam 5 ml Lippenbalsam 5 ml
3,50 € *
Wollfett Wollfett
ab 8,90 € *
Festes Shampoo in der Dose Festes Shampoo in der Dose
8,90 € *
Festes Shampoo lose Festes Shampoo lose
7,60 € *
Deo-Stick Ingwer-Limette Deo-Stick Ingwer-Limette
11,50 € *
Pumpzerstäuber Pumpzerstäuber
1,95 € *
1 von 2

Warum Lanolin in unserer Naturkosmetik?

Die ältesten Kosmetikfunde sind über 4000 Jahre alt und stammen aus ägyptischen Grabstätten. Wollwachs, auch Lanolin genannt, sowie Bienenwachs wurden schon damals als Basis für die Schönheitspflege verwendet. Wollwachs wird in der Haut des Schafes gebildet und der wachsenden Wolle laufend mitgegeben. Es schützt die Faser vor Austrocknung und Brüchigkeit und ist ein natürlich vorkommender Emulgator, denn es kann die wässrigen und die fetthaltigen Anteile einer Creme zu einem leicht verteilbaren Gemisch mit angenehmer Konsistenz verbinden.
Die Zusammensetzung von Wollwachs ist der unseres körpereigenen Fettes sehr ähnlich und ist deshalb ausgezeichnet zur Hautpflege geeignet. Wollwachs kann Wasser binden und sorgt so für einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt der Haut – sie fühlt sich weich und samtig an.
Deshalb ist Wollwachs so besonders hautverträglich und daher die beste Basis für unsere Kosmetikprodukte.