Pilling

Pilling ist ein normaler Effekt bei naturbelassener Wolle und kann nie ganz vermieden werden. Grundsätzlich pillt ein Wollprodukt eher, wenn es neu ist und noch nicht häufig gewaschen wurde. Der Effekt lässt mit der Zeit nach.

Was Sie dagegen tun können ist einfach und wirkungsvoll:

  • Pilling ist ein unumkehrbarer Vorgang. Pilling kann weder durch Waschen, noch sonst eine Nassbehandlung rückgängig gemacht werden. Es hilft nur die mechanische Entfernung der Pilling-Knötchen.
  • Bei leichtem Pilling können die Knötchen von Hand abgezupft werden.
  • Bei mittelstarkem und starkem Pilling können die Knötchen mit einem speziellen Pilling-Rasierer oder einem Einweg-Nassrasierer vorsichtig abrasiert (abgeschabt) werden. Dabei sehr vorsichtig vorgehen, um das Gestrick nicht zu verletzen.