Finkhof Sockenwolle naturweiß

Produktinformationen
Sockenwolle aus 100 % ungefärbter Bio-Merinowolle

Unsere Finkhof Sockenwolle belassen wir in ihrer schönen natürlichen Farbgebung, d.h. sie ist ungefärbt. Das Sockengarn besteht aus drei Fäden robuster reiner Bio-Schurwolle, die miteinander verzwirnt werden. Zur Stabilität trägt zudem die Mischung aus mittleren und etwas groberen Wollfasern bei. Aus der Wolle von Merinolandschafen wird ein strapazierfähiges Streichgarn gesponnen, das sich hervorragend zum Sockenstricken eignet. Bei diesem alten, relativ langsam laufenden Spinnverfahren werden Lang- und Kurzfasern zu einem Faden versponnen und anschließend fest verzwirnt.



Die dreifädige Finkhof Sockenwolle hat eine Lauflänge von 250 m pro 100 g und wird im 100 g-Knäuel geliefert. Aus einem Knäuel können Sie Socken bis zu Gr. 43 mit kurzem Schaft stricken.



Sockenwolle ohne Synthetik, nachhaltig produziert

Die Wolle für unsere Garne stammt aus zertifizierten Bio-Betrieben, die kontrolliert biologische Tierhaltung betreiben. Tierwohl und ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt stehen hierbei an vorderster Stelle. Vom Sammeln der Rohwolle im süddeutschen Raum bis zum fertigen Wollgarn koordinieren und begleiten wir alle Produktionsschritte. Mit der Finkhof Sockenwolle erhalten Sie ein nachhaltig hergestelltes Sockengarn aus 100 % Naturfaser - das ist gut für Tiere, Menschen und die Umwelt.



Wie verwende ich die Finkhof Sockenwolle naturweiß?

Die ungefärbte Sockenwolle eignet sich besonders für rustikale Socken mit traditionellen Zopf- und Rautenmustern. Um die Haltbarkeit der Socken zu erhöhen, ist es sinnvoll, in Ferse und Spitze ein Beilaufgarn (z.B. einen stabilen Nähfaden) mitzustricken.



Für alle Sockengarne gilt: wechselt die Farbpartie, muss immer mit leichten Farbabweichungen gerechnet werden. Die Wolle wird bei der Wäsche nicht vollständig entfettet. So ist noch einen Restanteil an hautfreundlichem Wollfett enthalten.



Socken stricken mit der Finkhof Sockenwolle naturweiß - so gelingt´s:

Strickarbeiten fallen sehr unterschiedlich aus. Je nach gewünschtem Muster kann die Nadelstärke von den hier angegebenen Werten abweichen. Deshalb ist es unabdingbar, eine Maschenprobe (der Anleitung entsprechend) anzufertigen, damit Ihre selbst gestrickten Socken auch wirklich passen.
Pflegeempfehlung
Wolle nimmt aufgrund ihrer Faserbeschaffenheit Geruch und Schmutz kaum an. Oft genügt es, die Wollsachen an einem schattigen Ort auszulüften. Bei gröberer Verschmutzung waschbar im Wollwaschgang bis 30 °C mit Wollwaschmittel. Nach der Wäsche sollten Sie die feuchten Wollsachen in Form ziehen und möglichst flach ausgelegt auf einem Handtuch trocknen.

Schon gesehen?

Sockenwolle fein Melange
11,30 €*

94,17 €* / 1 kg

Stopfnadeln
2,50 €*

Sockenwolle fein Unifarben
10,00 €*

83,33 €* / 1 kg